23.04.2018

Mot-Marsch 2018

Kraftfahrerausbildung im Ortsverband Arnsberg

Auch dieses Jahr fand die alljährlich Kraftfahrerausbildung vom 20. bis zum 21. April unter der Leitung und Vorbereitung von Ulf Parzonka und Andre Fiebig statt, um die Kraftfahrer des Ortsverbandes im Umgang und dem Führen ihres Fahrzeugs zu schulen.

Am Freitagabend galt es, erhaltene Koordinaten mit so wenig Kilometern wie möglich zu erreichen. Bei der Auswahl der Fahrtrouten auf Landkarten mit UTM Gitter durften Landesgrenzen nicht überfahren werden, was die Streckenplanung etwas schwieriger gestaltete. 

In Teamarbeit widmeten sich die Besatzungen einem Fragebogen, aus allgemeinen Wissensfragen, um die letzten nötigen Punkte zum Sieg zu erlangen.

Am folgendem Tag fand dann die jährliche Unterweisung statt, welche für alle THW-Helfer mit Fahrgenehmigung verpflichtend ist  um THW-Einsatzfahrzeuge, nicht nur im Einsatzfall, fahren zu dürfen. 

In diversen Geschicklichkeitsfahrten mussten die Fahrer Ihr volles Geschick unter Beweis stellen und konnten Ihr Fahrzeug ,und dessen Fahreigenschaften, besser kennenlernen.

 Am Nachmittag wurde dann unter der Führung von Andreas Kollien eine Verbandsfahrt durchgeführt, die am Stimmstamm, nahe Meschede, startete und durch die Arnsberger Innenstadt führte.

Der Samstagabend stand dann im Zeichen der Kameradschaftspflege.

Den Gesamtsieg in diesem Jahr sicherte sich das Team des MTW OVs.

Für die Verpflegung am gesamten Wochenende geht ein besonderer Dank an Michael Hahne!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: