26.10.2019

Motmarsch 2019

Kraftfahrer des Ortsverbandes zeigen was sie können

Beim diesjährigen Motmarsch konnten die Kraftfahrer des Ortsverbandes unter Beweis stellen, wer sein Fahrzeug beherrscht und auch untern den schwierigsten Bedingungen nicht die Nerven verliert.

Auf dem Standortübungsplatz Hengsen-Opherdicke in Holzwickede konnten insgesamt 9 Fahrzeuge und ihre Fahrzeugführer zeigen, was ihr Auto kann und die Grenzen dieses austesten.

Im Schlamm steckenbleiben ist erwünscht! Was im Einsatzfall nicht passieren darf ist bei dieser Geländefahrt sogar erwünscht. Um Erfahrungen mit den verschiedensten Fahrzeugen zu gewinnen, tauschten die Fahrer die Fahrzeuge untereinander und konnten somit die Eigenschaften der verschiedenen Bauarten besser kennenlernen.

Die gemeinsame Rückfahrt zum Ortsverband erfolgte in Form einer Kolonnenfahrt mit Blaulicht und Horn.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: