23.05.2016

Pfingstlager der THW-Jugend Arnsberg

22 Kinder und Jugendliche erleben ein abwechselungsreiches Wochenende

Als eine weise Entscheidung erwies es sich, dass die Arnsberger Jung-THW´ler dieses Jahr ihr Pfingstlager in der heimischen Unterkunft im Niedereimerfeld verbrachten. Die nass-kalte Witterung würfelte die Traditionsveranstaltung so nur ein wenig durcheinander.

Bereits am Freitagabend bei noch angenehmen Temperaturen absolvierten die zukünftigen Katastrophenschützer eine Einsatzübung in einer Industriehalle in Meschede. Zwei Verletze wurden erfolgreich gerettet.

Der Samstag stand unter dem Zeichen des sozialen Engagements. Die Umzäunung der Pferdekoppel am Kinderheim Marienfrieden war in die Jahre gekommen und bedurfte einer Erneuerung. Hier zeigten die Jung-THW´ler vollen Einsatz und bewiesen ihre Fähigkeiten in der Holzbearbeitung. Die komplette Koppel wurde neu eingefasst.

Seit rund einem Jahr können nun Kinder ab 6 Jahren in der THW-Minigruppe mitmachen. Für alle „Kleinen“ war dieses Lager die erste Erfahrung ein paar Tage ohne die Eltern Gemeinschaft zu erleben.

Bei der Mini-Gruppe steht die spielerische Erfahrung des THW´s im Vordergrund. So war der ganztägige Besuch einer Kinderspielhalle für sie, aber auch für die „Großen“, ein besonderes Erlebnis am Sonntag. Witterungsbedingt entschlossen sich die Betreuer gegen der Besuch eines Freizeitparks.

Zwischen den Hauptprogrammpunkten blieb ausreichend Zeit für Gemeinschaftsaktivitäten, wie vielen Spielen, Stockbrotbacken, ein Filmabend und der Genuss der Köstlichkeiten der Küche.

Ein besonderer Dank gilt dem Betreuerteam um Anja Lenninghaus, Jonas Mairing, Kai Migdoll, Ralf Junker, dem Koch Michael Hahne vielen anderen THW´lern des Ortsverbandes. Gleiches gilt  für die  Unterstützung durch die Fa. ITH Schraubtechnik, Meschede sowie dem Familienzentrum Marienfrieden, Arnsberg.

Nach dem Frühstück am Pfingstmontag endete mit dem großen Aufräumen das diesjährige Pfingstlager der THW-Jugend Arnsberg. Die Eltern konnten nun ihre, von einem tollen Wochenende begeisterten Sprösslinge wieder in die Arme schließen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: