Arnsberg, 02.10.2019

Stromausfall im Bahnhof Neheim-Hüsten

Durch ein defektes Kabel unter den Bahnschienen fiel der Strom im Bahnhof aus.

Am 02.10.2019 um 18:14 Uhr wurden die Fachgruppe Elektroversorgung und die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung des THW Arnsberg zum Einsatz an den Bahnhof Neheim-Hüsten gerufen.

Durch ein defektes Kabel unter den Bahnschienen fiel der Strom im Bahnhof aus und das Notfallmanagement der Deutschen Bahn alarmierte das THW. Die Einsatzaufgabe bestand darin den Bahnhofsbereich und die Gehwege der Passagiere auszuleuchten, damit diese den Bahnsteig gefahrlos nutzen können. Der Bahnhof wurde mittels Netzersatzanlage mit Notstrom versorgt und kam somit ohne zusätzliche Beleuchtung aus. Um 21:30 wurde die Stromversorgung durch den zuständigen Versorger sichergestellt und die 11 Helfer konnten wieder in die Unterkunft einrücken.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: