Ab ins THW!

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Tätigkeit beim THW Arnsberg interessieren. Sie sollen auch wissen was sie erwartet und was das THW von Ihnen erwartet.

Was erwartet Sie?

Zu Beginn eine etwa halbjährliche Grundausbildung in dem die grundlegenden Fertigkeiten und Kenntnisse die jeder THW´ler beherrschen und wissen muss erlernt werden. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung. Danach dürfen Sie mit dem THW in den Einsatz gehen.

Damit sie sicher arbeiten können erhalten Sie eine eigene Schutzbekleidung. Diese besteht aus einem Einsatzanzug, Schutzstiefeln mit Socken, T-Shirts, einem Schutzhelm und ein Paar Schutzhandschuhe. Während Ihrer Tätigkeit beim THW sind Sie gesetzlich unfallversichert.

Unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Interessen werden Sie nach der Grundausbildung Mitglied in einer der Bergungs- oder Fachgruppen, oder auch im OV-Stab. Hier erhalten Sie eine weitergehende spezialisierte Fachausbildung.

Sollte ein Einsatz in die Arbeitszeit fallen oder länger dauern, hat Ihr Arbeitgeber Sie hierfür freizustellen. Sie haben dadurch keine finanziellen Einbußen, denn der Lohn wird auch für die Einsatzzeit weiter gezahlt. Private Arbeitgeber bekommen dieses Geld vom THW erstattet.

Das THW erhebt keinerlei Mitgliedsbeiträge.

Was erwartet das THW von Ihnen?

Effektive Hilfe ist nur gemeinsam von gut ausgebildeten THW´lern möglich. Das bedingt Ihre Teilnahme an den Ausbildungsdiensten und dass Sie sich in die Gemeinschaft der Helferinnen und Helfer im Ortsverband eingliedern. 

Wir gehen freundschaftlich und respektvoll miteinander um; ganz gleich ob Frau oder Mann, ob deutscher Staatsbürger oder nicht. Als staatliche Organisation spielen bei uns auch Religion oder sexuelle Orientierung keine Rolle.

Sie sollten soweit gesund sein, dass Ihnen die Belastungen aus Ausbildung und Einsatz nichts ausmachen. Zu Beginn Ihrer Tätigkeit werden Sie arbeistmedizinisch untersucht. Über einen Basis-Impfschutz mit  Tetanus- und Diphterie-Impfung soll ein Hepatitis A+B Impfschutz auf THW-Kosten aufgebaut werden.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Hier können wir alles Weitere besprechen. Wir nehmem uns genug Zeit für Sie, damit Sie einen ersten, unverbindlichen Eindruck vom THW Arnsberg gewinnen können.