Die Grundstruktur des THW

Wenn das THW im Notfall Hilfe leisten soll, werden je nach Aufgabenstellung bestimmte Gruppen in den Einsatz geschickt. Diese Gruppen sind entsprechend ihrer speziellen Fachaufgabe organisiert, ausgebildet und ausgestattet.

Das THW ist bundesweit einheitlich organisiert. Jeder Ortsverband unterhält für die technische Hilfe im Einsatzfall einen Technischen Zug (TZ). Dieser gliedert sich grundsätzlich in einen Zugtrupp, eine erste Bergungsgruppe, evtl. einer weiteren (zweiten) Bergungsgruppe und einer oder mehrerer Fachgruppen. In Arnsberg gliedert sich der Technische Zug wie folgt:

Zugtrupp

1. Bergungsgruppe

2. Bergungsgruppe

Fachgruppe Elektroversorgung

Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen

Als Besonderheit hält das THW in Arnsberg eine Fachgruppe Führung/Kommunikation vor, die für sich selbständig ist.